Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

My Ugly Clementine

(A)

© Hanna Fasching

Foto: Hanna Fasching


Aus diversen beliebten Musikschaffenden der Wiener Szene bestehendes englischsprachiges Indierock-Quartett mit ausgeprägtem Nineties-Faible. Ausgedacht hat sich My Ugly Clementine Sophie Lindinger, bekannt geworden als eine Hälfte der Elektropopband Leyya; Mira Lu Kovacs (Schmieds Puls, 5K HD), Kathrin Kolleritsch alias Kerosin95 sowie Nastasja Ronck (Lucid Kid) helfen mit, ihrer Idee Leben einzuhauchen. Das Debütalbum "Vitamin C" ist im März 2020 genau zu Beginn der Pandemie erschienen; im Februar 2021 wurde es als erste österreichische Produktion überhaupt mit dem renommierten Impala Award als europäisches Indie-Album des Jahres ausgezeichnet. Jetzt verkaufen My Ugly Clementine mal eben das Wuk an zwei aufeinanderfolgenden Abenden aus.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!