Kabarett Empfohlen

Gunkl: So und anders – eine abendfüllende Abschweifung

© Robert Peres

Foto: Robert Peres


Augen zusammengekniffen, Ohren gespitzt, Hirn eingeschalten, Gunkl kommt. Der Kabarettist denkt gerne Sachen bis zu ihren Ursprüngen durch und lässt sein Publikum an diesem Prozess teilhaben. Das ist anstrengend, tut in Zeiten der großen Gereiztheit und der Verschwörungstheorien aber wahnsinnig gut. Beim aktuellen Programm raucht der Kopf noch etwas mehr als in vergangenen Programmen. Dafür kommen auch sich paarende Affen vor.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!