Musiktheater Kinder

Mozart und die Zauberflöte in Schönbrunn

Oper von Wolfgang Amadé Mozart. Libretto von Emanuel Schikaneder. R: Tötschinger, B+K: Ebner, Hierzer, K: Hierzer-Riedler, S: Rydl, Lippert, Tichy, Holzer, Gahmlich; Kwon, Norberg-Schulz, Leitner. Spieler: Hierzer-Riedler, Hierzer, Chromy, Kukla, Schwarzenberger u.a.

Zauberflöte in Schönbrunn - © Roman Gerhardt

Zauberflöte in Schönbrunn (Foto: Roman Gerhardt)

© Marionettentheater Schloss Schönbrunn

Foto: Marionettentheater Schloss Schönbrunn


Der junge Prinz Tamino wird von der Königin der Nacht ausgesandt, um ihre Tochter Pamina zu retten, die von Sarastro entführt wurde. Tamino erhält eine Zauberflöte, Papageno, der Vogelfänger, ein magisches Glockenspiel. Viele Prüfungen müssen bestanden werden, bis Papageno seine Papagena bekommt und Prinz Tamino seine Prinzessin Pamina heiraten kann.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!