Musiktheater Empfohlen

Miss Saigon

Musical von Cameron Mackintosh nach einem Stück von Alain Boublil (Text) und Claude-Michel Schönberg (Musik). Deutsche Fassung von Michael Kunze. D: Pichler, S: Heinz, Kuipers, Marbella, Emnes, Park, Alaoui, Lauretta

Nach einem Jahr pandemiebedingter Verschiebungen wurde das frisch renovierte Raimund Theater am Sonntagabend mit einem gewaltigen Tusch eröffnet. Der Saal vibriert unter dem ohrenbetäubenden Rattern der Hubschrauberrotoren, dem Markenzeichen von "Miss Saigon. Blitzschnell verwandelt sich die Szenerie vom dekadenten Dreamland in Saigon zum Liebesnest von Kim und Chris in einem Hinterhof; vom amerikanischen Militäreinsatz zur Ho-Chi-Minh-Machtdemonstration. Und auch der drei Tonnen schwere Hubschrauber landet auf der Bühne und fliegt die letzten Amerikaner aus. Im Mittelpunkt stehen Vanessa Heinz, die als Kim ihr Bühnendebüt gibt und mit gewaltigem Stimmvolumen beeindruckt, und Oedo Kuipers als einfühlsamer GI Chris. Höhepunkt des Abends ist Christian Rey Marbella als Engineer, der nicht nur die besten Nummern schmettert, sondern mit einer guten Portion Zynismus die süßlichen, gesungenen Dialogpassagen aufmischt.

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!