Bühne Empfohlen

Die Dreigroschenoper

von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik). R: Fischer B/K: Schäfer, Triantafillopoulos V: Frankl D: Föttinger, Bill, Gersthofer, von Stolzmann, Oley, P. Nocker, Strömer, Grujčić, Matić, Kofler, Fattal, Widauer, Meyer, Huether, De Nardo u.a.

Musikalischer Spott auf die bürgerlich-kapitalistische Welt der Weimarer Republik – ein unterhaltsames Stück Sozialkritik, das in dieser Inszenierung das Publikum verzückt zurücklässt.

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen COVID-Richtlinien.
Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.