Musiktheater Empfohlen

Baron Koarl – Die Erste Wiener Sandleroperette

Text & Musik: Nino Holm nach einer Idee von Peter Steinbach. R: Persché, K: Steffen-Kühnl/Kofler, Ch: Moser. S: Kofler ; Holm, Leder, Breit, Jiras, Widhalm, Steinbach

Baron Karl, seines Zeichens Fassldippler, Tschickarretierer, Stadtstreicher und Sandler-Philosoph, lebte im Arbeiterbezirk Favoriten in leeren Fässern, in städtischen Streusand- oder Mistkisten. Als Geiger spielte er für die armen Arbeiterkinder, mit denen er die in seinem Hut eingesammelten Münzen teilte. Baron Karl starb 1948, als er von einem russischen LKW überfahren wurde. An die 10.000 Menschen nahmen am Begräbnis am Zentralfriedhof teil. Die "Baron Karl Gasse" in Favoriten erinnert noch heute an ihn. Die Musik dieses Musicals bewegt sich zwischen heftig-deftigem Blues-Rock und volxmusikalischen Hadern, zwischen chansonhafte Balladen und symphonischen Musicalklängen.

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!