Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Cid Rim

(A) - "Songs Of Vienna"

Der tolle Wiener Schlagzeuger und Elektronikproduzent Cid Rim ist zwischen Jazz, Clubmusik, Electronica und Pop mit den unterschiedlichsten Wassern gewaschen, ohne je angeberisch seine Virtuosität auszustellen. Selbstverständliche Lässigkeit ist eher sein Ding, obwohl seine Musikalität bei Live-Auftritten Ausmaße von Leistungssport annimmt. Wie Cid Rim (bürgerlich Clemens Bacher) bei seinen Solo-Sets mit Schlagzeug und Synthesizern hantiert, hat akrobatische Züge. Auf seinem im Herbst erschienenen Album "Songs Of Vienna" singt er nun auch noch. Einige der neuen Stücke muten tatsächlich wie Songs an und zeigen sich von psychedelischem Sixties-Pop sowie Jazz und Krautrock beeinflusst. Die große Leistung des Chefkoch an den Reglern ist es, aus diesen Zutaten knackige Popmusik zum Tanzen zuzubereiten.

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.