Klassik / Neue Musik

Gottlieb Wallisch (Klavier), Hanna Weinmeister (Violine)

Der von Gottlieb Wallisch konzipierte Zyklus ist ein Streifzug durch die Musik vom Fin de Siècle bis 1940, diesmal der dreissiger Jahre. Dmitri Schostakowitsch: 24 Präludien für Klavier op. 34, Béla Bartók: "Kontraste" für Klarinette, Violine und Klavier, Ernö Dohnányi: Sextett in C-Dur op. 37.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Matthias Schorn (Klarinette), Lily Francis (Viola), Othmar Müller (Violoncello), Josef Reif (Horn)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×