Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Ian Fisher & Band

(USA)

Ian Fisher & Band mit Support Prinz Grizzley - © Collage: C. Schnedt

Ian Fisher & Band mit Support Prinz Grizzley (Foto: Collage: C. Schnedt)


Aufgewachsen auf einer Farm in Missouri, zieht Ian Fisher seit jungen Jahren als Weltenbummler durch die Lande. Als Songwriter setzt er auf klassische Americana-Kunst und einen Hang zur Romantik, in Gesprächen fällt er durch historisches Interesse und Gesellschaftskritik auf. Gleichzeitig erklärt Fisher: "Nur weil ich ein politisch denkender Mensch bin, muss doch nicht jeder meiner Songs gleich zu einem Manifest werden." Um 2010 er vorübergehend in Wien. Nach weiteren Wanderjahren ist er wieder hierher zurückgekehrt und sorgte 2019 im Theater in der Josefstadt für die Lieder zur gefeierten Tschechow-Inszenierung "Der Kirschgarten". Das sehr gute aktuelle Album heißt "American Standards" und klingt ein wenig nach der Faserschmeichler-Indie-Folkpop-mit-Zuckerguss-Version von Bruce Springsteen. Der Titel ist halb Witz, halb - doch wieder - politischer Kommentar, bezieht er sich doch auf einen US-Sanitäraustatter. "Trump hat vier Jahre lang auf alle moralischen Werte geschissen, mit denen ich aufgewachsen bin. Da fand ich es angemessen, ein Album zu veröffentlichen, das den Namen der beliebtesten US-Toilettenmarke im Titel trägt", so Fisher.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!