Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Fuckhead

(A) - "Eat The Rich" (Konzert, Performance, Film)

Rockkonzert oder Theateraufführung? Diese Frage war bei Fuckhead noch nie eindeutig zu beantworten. Noiserock, Elektropop, Soundkunst und die Brachialversion einer Operette treffen bei dieser 1988 gegründeten Linzer Band um den Vokalkünstler und Körper-Malträtierer Didi Bruckmayr auf verspielt-politische Texte und eine Darbietung, die den Wiener Aktionismus mit einer außer Kontrolle geratenen Kindergeburtstagsparty kurzschließt. Da fliegen schon einmal Zuckerl durch den Saal, dann allerdings stehen die Bandmitglieder plötzlich nackt da, miteinander per Kabel im Popo verbunden. Der multimedial angelegte Abend im Wuk trägt den Titel "Eat The Rich", neben Konzert und Performance handelt es sich dabei auch um eine Filmpräsentation.

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.