Lokal / Global Empfohlen

Jelena Popržan Quartett

Seit 20 Jahren lebt sie in Österreich, seit zehn ist sie als hochexpressive Musikerin und Entertainerin eine wichtige Playerin in der heimischen Welt-und-mehr-Musikszene – ob zuerst im Duo Catch-Pop String-Strong oder mit Sormeh und Madame Baheux. Nur mit einem Solo, bei dem groß Jelena Popržan draufsteht, hat sie sich lang Zeit gelassen. 2020 erschien das Debüt „La Folia”. Jetzt geht’s dahin, die Bratschistin präsentiert schon wieder ein neues Album („Jelena Popržan Quartett”). Sie vertont Gedichte der polnischen Widerstandskämpferin Tamara Radzyner, kombiniert mit Eigenkompositionen. An ihrer Seite: Christoph Pepe Auer (Klarinette, Saxofon), Lina Neuner (Kontrabass) und Clemens Sainitzer (Violoncello).

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!