Lesung / Literatur Empfohlen

Vladimir Vertlib: Zebra im Krieg

(Buchpräsentation)

Der österreichische Autor Vladimir Vertlib stellt seinen jüngsten Roman vor, der den beinahe prophetisch wirkenden Titel „Zebra im Krieg“ trägt. Paul lebt mit seiner Familie in einer von einem Bürgerkrieg heruntergewirtschafteten osteuropäischen Stadt am Meer. Als er arbeitslos wird, verstrickt er sich in die wüsten Debatten, die in den Sozialen Medien toben. Vertlib erzählt voller Ironie, aber auch mit Zuneigung und Humanität. Moderation: Manfred Müller.

  • Termine Salzburg
  • Congress Saalfelden
    Stadtplatz 2, 5760 Saalfelden am Steinernen Meer
    • Do., 1. Dez. 19:00 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!