Bühne

Ein Kind unserer Zeit

Ödon von Horvath. R: Mohr B/K: Busch M: Schlögl D: Affolter, Klar, Meyer, Stilp

© Moritz Schell

Foto: Moritz Schell


Was macht der Krieg mit uns? Vom Irrsinn des Krieges erzählt Horváths Roman, der die Geschichte eines Soldaten in einem diktatorischen Land erzählt. In der Fassung von Regisseurin Stephanie Mohr spielen ausschließlich Frauen.

  • Termine Wien
  • Theater in der Josefstadt
    Josefstädter Straße 26, 1080 Wien
    • Mo., 17. Okt. 19:30 Uhr
    • Di., 18. Okt. 19:30 Uhr
    • Mi., 19. Okt. 19:30 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!