Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Thomas Andreas Beck

(A) - "Ernst"

© Zoe Opratko, Devi Saha

Foto: Zoe Opratko, Devi Saha


Der Wiener Liedermacher und Autor Thomas Andreas Beck ist 1968 geboren, also schon einiges über 50, er klingt trotzdem aber ein wenig wie der junge André Heller. Ein erdiger Heller ohne Orchester, Poesie und Größenwahn freilich. Mit „Ernst“ legte er Ende 2022 sein politischstes, vielleicht auch poetischstes Album vor. Es ist ziemlich sehr düster geworden. Beck präsentiert es im Trio mit Thomas Pronai (Gitarre) und Georg Allacher (Keyboard). Support: Lisa Schmid.

  • Termine Wien
  • The Loft
    Lerchenfelder Gürtel 37, 1160 Wien
    • Mi., 8. Feb. 19:30 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!