Ausstellung Empfohlen

Basquiat

Die Retrospektive

Der 1988 mit nur 27 Jahren verstorbene Künstler wurde auch als "Hip-Hopper der Malerei" bezeichnet, weil er unterschiedliche Stile, Symbole und Zeichen als Samples mixte. Die erste Werkschau hierzulande bringt wichtige neoexpressive Werke wie "Irony of a Negroe Policeman" oder "La Hara" nach Wien, in denen Basquiat Rassismus thematisierte. Ein zentrales Motiv unter den 46 Exponaten sind Köpfe, mal mit Krone, mal mit Heiligenschein aus Stacheldraht.

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!