Ausstellung Empfohlen

Gregor Sailer

"Unseen Places"

nimmt für seine Fotoserien immer wieder strapaziöse Reisen an auf sich. Für "Closed Cities" besuchte er lebensfeindliche Orte wie ein Flüchtlingslager in der algerischen Sahara oder Erdgasanlagen in Katar, wo 100.000 Männer schuften. Unwirklich die Aufnahmen menschenleerer Städte, die extra für militärische Übungszwecke errichtet worden sind. Sailer arbeitet mit einer Plattenkamera, stilistisch dominiert Reduktion und Geometrie.

  • Termine Wien
  • Kunst Haus Wien
    Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien
    • So., 29. Jan. 10:00-18:00 Uhr
    • Mo., 30. Jan. 10:00-18:00 Uhr
    • Di., 31. Jan. 10:00-18:00 Uhr
    • Mi., 1. Feb. 10:00-18:00 Uhr
    • Do., 2. Feb. 10:00-18:00 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!