Ausstellung Empfohlen

Sanja Iveković

Works of Heart (1974–2022)

Wiewohl in wichtigen Museen vertreten, ist die feministische Kunst der 1949 in Sarajevo geborenen Künstlerin wenig bekannt. Die Personale "Works of Heart (1974-2022)" möchte das ändern. Für ihre Bildserie "Double Life" kombinierte Iveković Mitte der 1970er-Jahre Seiten aus Frauenmagazinen mit Alltagsfotos von sich selbst. Die Zwänge der Schönheitsindustrie interessierten sie ebenso sehr wie die sozialistische Propaganda. Für ihre Grafik "Novi Zagreb (People behind the windows)" kolorierte sie ein Zeitungsfoto von einem Besuch des Präsidenten Tito 1979 und machte damit auf jene Menschen aufmerksam, die nicht jubelnd auf der Straße standen.

  • Termine Wien
  • Kunsthalle Wien Museumsquartier
    Museumsplatz 1, 1070 Wien
    • So., 27. Nov. 11:00-19:00 Uhr
    • Di., 29. Nov. 11:00-19:00 Uhr
    • Mi., 30. Nov. 11:00-19:00 Uhr
    • Do., 1. Dez. 11:00-21:00 Uhr
    • Fr., 2. Dez. 11:00-19:00 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!