Jazz / Crossover Empfohlen

Lukas Lauermann

(A) - "Interploitation" (Sam's Bar)

© Andreas Jakwerth

Foto: Andreas Jakwerth


Wann immer in der Wiener Musikszene ein Cello gebraucht wird, ist Lukas Lauermann zur Stelle. Unter anderem gehört er der Gruppe Donauwellenreiter an, früher spielte er bei A Life, A Song, A Cigarette. Und für Soap&Skin hat er ebenso schon in die Saiten gegriffen wie André Heller, Der Nino aus Wien, Alicia Edelweiss, Alex Miksch, Ritornell oder Wanda. Diverse Theater- und Performanceprojekte sowie Musik für Film und Hörspiel gehen sich irgendwie auch noch aus – und dann wäre da natürlich noch Lauermanns Cello und Elektronik verbindendes Soloprojekt zwischen Pop-Avantgarde und Neo-Klassik.

  • Termine Wien
  • Das Dorf
    Obere Viaduktgasse 2, 1030 Wien
    • Fr., 10. Feb. 20:00 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!