Bühne

Dämonen

nach Fjodor M. Dostojewskij in der Übersetzung „Böse Geister“ von Swetlana Geier. R: Simons B: Eller K: Goiris M: Suzuki D: Bülow, Frick, Happel, Hausmann, Hering, Heupermann, Minichmayr, Nägele, Ofczarek, Tiran, Vinet

Der Zar hat einen Krieg auf der Krim verloren und es wird deutlich, dass er seine absolutistische Herrschaft nicht mehr lange wird halten können. Er versucht es noch mit Zugeständnissen und Reformen, aber die Gesellschaft, die Dostojewskij in seinem Roman "Die Dämonen" aus dem Jahr 1871 schildert, ist schon in weitgehender Auflösung begriffen. Eine Komödie über Menschen, die Regeln befolgen, denen der Sinn abhanden gekommen ist.

  • Termine Wien
  • Burgtheater
    Universitätsring 2, 1010 Wien
    • Mi., 30. Nov. 19:00 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!