Fotografie Empfohlen

Ernst Haas

"The Art of Seeing"

Er war nicht nur ein Pionier der Farbfotografie, sondern auch ein Magier des Mediums: Der in die USA emigrierte Ernst Haas spezialisierte sich zu einer Zeit auf Farbfotografie, als diese noch als kommerziell oder Hobbyspaß galt. Besonders Straßenszenen hatten es dem Magnum-Fotografen angetan, etwa die "Route 66" mit Spiegelungen im nassen Asphalt oder die US-Schlitten, die er verwischt im New York der Fifties einfing. Haas' Œuvre umfasst aber noch weit mehr, etwa die berührenden Schnappschüsse seiner Serie "Kriegsheimkehrer" oder Bilder, die zeigen, dass der Wiener Alltag in den Ruinen nach 1945 nicht nur trist war.

  • Termine Wien
  • WestLicht. Schauplatz für Fotografie
    Westbahnstraße 40, 1070 Wien
    • Fr., 27. Jan. 14:00-19:00 Uhr
    • Sa., 28. Jan. 11:00-19:00 Uhr
    • So., 29. Jan. 11:00-19:00 Uhr
    • Di., 31. Jan. 14:00-19:00 Uhr
    • Mi., 1. Feb. 14:00-19:00 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!