Lesung / Literatur Empfohlen

Jakob Kraner: Kosmologie

"Kosmologie" ist eine Evolutionsgeschichte geometrischer Formen, ein kühnes Formexperiment, das im Verlauf von zehn Jahren gewachsen ist. Während ihre Systematik sich entfaltet, stolpert am Seitenrand ein Mensch durch die Stadt, schlägt sich mit der Wirklichkeit herum und sucht Spalten in der Welt. Mit seinem in der neuen Reihe "Rohstoff" bei Matthes & Seitz erschienenen Buchdebüt legt Jakob Kraner einen experimentellen Roman über das Ringen um Wahrhaftigkeit und einen Fluchtversuch aus den Begrenzungen des Individuums vor. Lesung: Jakob Kraner. Moderation: Raphaela Edelbauer. Musikalische Einlage: Matthias Vieider.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!