Lesung / Literatur

Evelyn Steinthaler: Das Mädchen und der Umhang / Zdenka Becker: Es ist schon fast halb zwölf / Precious Chiebonam Nnebedum: birthmarks

Evelyn Steinthaler präsentiert ihren biografischen Roman "Das Mädchen und der Umhang" über Katja Sturm-Schnabl. Diese wurde 1936 in Kärnten/Koroška geboren, ist Literaturwissenschafterin, Trägerin des Goldenen Verdienstzeichens der Republik Österreich und war Ehrenrednerin beim Fest der Freude am 8. Mai 2021 in Wien. Das Buch ist ein literarisches Denkmal des Lebens von Katja Sturm-Schnabl und des Schicksals der kärntner-slowenischen Volksgruppe im Zweiten Weltkrieg. Zdenka Becker erzählt in ihrem Roman von Hilde und Karl. Sie könnten einen beschaulichen Lebensabend verbringen, wäre da nicht Karls zunehmende Demenz und die bevorstehende Übersiedelung ins Altersheim. Am Dachboden findet Hilde eines Tages eine Kiste mit alten Briefen – und während das Gedächtnis ihres Mannes immer mehr nachlässt, wird die Vergangenheit für sie umso lebendiger. Precious Chiebonam Nnebedum erzählt in ihrem Lyrikdebüt "birthmarks" von Herkunft, Familie, Ängste und Hoffnungen. Moderation: Mieze Medusa.

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!