Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Thirsty Eyes / Jaguar No Me

(A)

Die Wiener Garagenrockband Thirsty Eyes hat sich vor Corona den Ruf einer tollen Live-Band erspielt. Räudiger Rock, Americana und Soul, Blues, Country und Punk finden bei ihr zusammen, ein Hang zur Düsternis schließt – frei nach Iggy Pop – übergroße Lebenslust nicht aus. Das Debütalbum „A Certain Regard” ist auch ziemlich toll geworden. Die zweite Band des Abends kommt aus Japan und bewegt sich zwischen Psychedelik und Garage-Punk.

  • Termine Wien
  • Rhiz
    Lerchenfelder Gürtel 37/38, 1080 Wien
    • Mo., 5. Dez. 19:30 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!