Lesung / Literatur

Pionierinnen der Wiener Architektur. Das Archiv der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs

Zum Buch sprechen Ingrid Holzschuh und Sabine Plakolm-Forsthuber (Herausgeberinnen)

Mit den „Pionierinnen der Wiener Architektur“ erscheint das zweite Buch der Reihe „Das Archiv der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs“, die 2019 mit der „BauKultur in Wien 1938–1959“ begann, mit dem Ziel die Geschichte des seit 1907 bestehenden Vereins der ZV Österreich mit Materialien aus dem Archiv zu dokumentieren. Die einzigartigen Quellen sind die Grundlage für die vorliegenden Forschungen, die nicht nur neue und wichtige Erkenntnisse für die Architekturgeschichte bringen sondern auch helfen Schlüsse für die Gegenwart zu ziehen.

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!