Lesung / Literatur

110 Jahre Jura Soyfer

Vera Albert, Rudi Burda, Susita Fink, Reinhart Honold, Ottwald John, Peter Kaizar, Maren Rahmann, Angelika Sacher & Klaus Bergmaier

Jura Soyfer, geboren am 8. Dezember 1912, schuf bis zu seinem Tod im KZ Buchenwald im Jänner 1939 unter schwierigsten Bedingungen ein starkes Werk: satirische Lyrik, Erzählungen, Theaterstücke sowie das Romanfragment "So starb eine Partei".

  • Termine Wien
  • Werkl im Goethehof
    Schüttaustraße 1-39/6/R02, 1220 Wien
    • Do., 8. Dez. 19:00 Uhr
    • Fr., 9. Dez. 19:00 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!