Lesung / Literatur

Angelica Bäumer: Die Geschichte eines Kindes - von 1932 bis 1945

(Buchpräsentation)

Von der Sorglosigkeit, der Heiterkeit eines Künstlerlebens, über die Angst, die Verfolgung und Lebensgefahr bis zum Ende des Schreckens spannt sich der Bogen von Angelica Bäumers Geschichte. Angelica Bäumer im Gespräch mit Konstantin Kaiser (Generalsekretär der Theodor Kramer Gesellschaft). Es liest Maria Harpner.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!