Lesung / Literatur

„Wir haben es nicht gut gemacht.“

(Ingeborg Bachmann & Max Frisch)

Der Briefwechsel von Ingeborg Bachmann und Max Frisch, gelesen von Caroline Peters und Roland Koch. Einführung: Barbara Wiedemann (Literaturwissenschaftlerin und Herausgeberin). In fast 300 überlieferten Schriftstücken legen die Briefe Zeugnis ab vom Leben, Lieben und Leiden eines der bekanntesten Paare der deutschsprachigen Literaturgeschichte.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!