Lesung / Literatur Empfohlen

Lana Bastašić: Mann im Mond

(Buchpräsentation)

Sie gilt als Shooting Star der bosnischen Literatur. Lana Bastašić, geboren 1986 in Zagreb, wuchs nach dem Zerfall Jugoslawiens in Bosnien auf und lebte zuletzt in Barcelona. Ihr Debütroman "Fang den Hasen" (Deutsch von Rebecca Zeinzinger) wurde 2020 mit dem Literaturpreis der Europäischen Union ausgezeichnet. Nun folgt der Prosaband "Mann im Mond". Er erzählt von traumatischen Erlebnissen, aber auch von Momenten der Selbstermächtigung. Die Autorin und Übersetzerin führen ein Gespräch, Mascha Dabić dolmetscht.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!