Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Violetta Parisini

(A) - "Unter Menschen"

© Hanna Fasching

Foto: Hanna Fasching


Die 1980 geborene Wienerin Violetta Parisini hat als singender DJ begonnen. Zwei Alben mit englischsprachigem Singer/Songwriter-Pop folgten. Eine Familiengründung samt jahrelanger Kreativpause später meldete sich Parisini 2020 mit ihrem ersten deutschsprachigen Album „Alles bleibt“ eindrucksvoll zurück. Nun legt sie mit „Unter Menschen“ eine neue EP vor. Aktuell steht Parisini für feinsinnigen Erwachsenenpop. Die Texte erzählen in alltäglicher, gleichzeitig poetisch aufgeladener Sprache von Beziehungen und Gemütszuständen. Die von Tastenmann Sixtus Preiss stammenden Arrangements sind songdienlich auf das Nötige reduziert. Live mischen auch noch Peter Rom und Hanibal Scheutz mit.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!