Bühne

Die Eingeborenen von Maria Blut

von Maria Lazar. Bühnenfassung: Lucia Bihler und Alexander Kerlin. R: Bihler B: Rockstroh K: Behr D: Dvorak, Hackmann, Hartinger, Hauss, Reinagl, Winderlich

© Susanne Hassler-Smith

Foto: Susanne Hassler-Smith


Das Werk der Wiener Schriftstellerin Maria Lazar (1895–1948) wird jetzt erst wiederentdeckt. "Die eingeborenen von Maria Blut" erschien teilweise 1937 in Bertolt Brechts Exilzeitschrift "Das Wort". Darin kommen ein Dutzend schräge Figuren vor, die am Vorabend des Nationalsozialismus zwischen Marienkult, Wunderglauben, Verschwörungstheorien und aufkommendem Ultranationalismus aufgerieben werden.

  • Termine Wien
  • Akademietheater
    Lisztstraße 1, 1030 Wien
    • Do., 9. Feb. 20:00 Uhr
    • Mo., 20. Feb. 20:00 Uhr

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!