Lesung / Literatur Empfohlen

Reinhard Federmann: Das Himmelreich der Lügner

(Buchpräsentation)

Der Autor Reinhard Federmann (1923-1976) war ein Zerrissener. Engagierte Romane und Sammlungen politischer Texte – die Herzensangelegenheiten – finden sich in seinem Werk ebenso wie Krimis und Witzesammlungen, die Geld hereinbrachten. Der 1959 erschienene Roman „Das Himmelreich der Lügner“ gilt als sein Hauptwerk und wird neu aufgelegt. Er entwirft einen Längsschnitt der heimischen Geschichte zwischen 1933 und 1956. Der Germanist Günther Stocker spricht mit Dorothea Löcker, der Tochter Federmanns.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!