Lesung / Literatur

Miranda Jakiša & Katharina Tyran (Hgg.): Südslawisches Wien. Zur Sichtbarkeit und Präsenz südslawischer Sprachen und Kulturen im Wien der Gegenwart

(Buchpräsentation & Gespräch)

Der Sammelband "Südslawisches Wien" diskutiert die Sichtbarkeit und Anwesenheit südslawischer Bevölkerungsgruppen, ihrer Sprachen, Kulturen und künstlerischen Ausdrucksformen in der österreichischen Bundeshauptstadt. Buchpräsentation und Gespräch mit den beiden Herausgeberinnen, Petar Rosandić alias Kid Pex (Rapper, Initiator SOS Balkanroute) und Mascha Dabic (Literaturübersetzerin, Dolmetsch).

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!