Lesung / Literatur

Clemens J. Setz & Ulrike Draesner im Gespräch

"Literaturhaus Graz zu Gast: Deutsch-österreichisches Feingefühl"

Der österreichische Autor Clemens Setz und die deutsche Autorin Ulrike Draesner im Gespräch mit der deutschen Literaturkritikerin Insa Wilke und dem österreichischen Germanisten Klaus Kastberger. Es geht um die Unterschiede, Gemeinsamkeiten, gegenseitige Vorurteile und alles, was zwischen der österreichischen und deutschen Gegenwartsliteratur steht.


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!