Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen im Gespräch – #63

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Bernhard Pörksen ist Medienwissenschaftler und lehrt an der Universität Tübingen. Sein Buch "Die große Gereiztheit. Wege aus der kollektiven Erregung" erschien dieses Jahr. Im Wiener Stadtgespräch vom 15. Mai diskutiert er seine zentralen Thesen mit Peter Huemer: Welche Probleme in der gesellschaftlichen Kommunikation gibt es und warum gefährden sie die Substanz unserer Demokratie?

Das FALTER Radio bringt das Stadtgespräch exklusiv in voller Länge.

Weitere Folgen
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839 27.11.2022
Mythen rund um die Migration - #838 26.11.2022
Risiken der Weltpolitik - #837 24.11.2022
Das Klimt-Attentat - #836 23.11.2022
Solidarität und unsere Staatsfinanzen - #835 21.11.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!