Die Welt brennt, oder doch nicht? – #235

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Wissenschaft und Alarmismus in der weltweiten Bewegung zur Rettung unseres Klimas. Wie groß ist die Gefahr eines Tipping Points, eines Kipppunktes, nach dem die Erderwärmung nicht mehr zu stoppen ist? Was stimmt? Was ist apokalyptische Übertreibung?

Zu hören: Aktivistin Angelika Lauber (Fridays für Future), Klima- und Risikoexperte Reinhard Mechler (IIASA), Journalistin Anna Schneider (Addendum, NZZ) und FALTER-Herausgeber Armin Thurnher

Diese Debatte können Sie ab Freitag auch auf FALTER.TV sehen!


Podcast Studio

Weitere Folgen
Droht Österreich ein rechtsextremer FPÖ-Boom? – #879 29.01.2023
Putins Kriegsideologie seziert - #878 28.01.2023
Der Fall Teichtmeister - #877 27.01.2023
Niederösterreichs Politkrimi - #876 25.01.2023
Historische Reden: Al Gores Rettungsruf für das Klima des Planeten - #875 22.01.2023
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!