Europa in Gefahr – #47

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Das heutige FALTER Radio ist ein Alarmruf. Europa ist in Gefahr, durch die rechtsnationalistische Offensive an den Rändern, symbolisiert durch Ungarns Viktor Orban, und die Blockade der von Frankreichs Präsident Macron angestrebten Reformbestrebungen durch Deutschland. Aufhorchen lässt der ÖVP-Delegationsleiter Othmar Karas, der dafür plädiert, dass Österreich sich in der EU-Präsidentschaft Macrons Reformprogramm zu eigen macht. Karas will Macron zu Bürgerversammlungen nach Österreich einladen. 

Außerdem zu hören: Der ehemalige grüne Europaabgeordnete Johannes Voggenhuber spricht über das Versagen der Eliten, FALTER-Herausgeber Armin Thurnher und FALTER-Kolumnist Franz Kössler analysieren die Situation in Österreich und Italien. Die in London ansässige Journalistin Tessa Szyszkowitz hat den ehemaligen britischen Premierminister Tony Blair interviewt, der auf eine Abkehr von Brexit hofft. (Teil 1)

Weitere Folgen
Hilfe, Geschenke! - #841 01.12.2022
Die neue Weltordnung - #840 30.11.2022
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839 27.11.2022
Mythen rund um die Migration - #838 26.11.2022
Risiken der Weltpolitik - #837 24.11.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!