Sibylle Hamann: Bin ich zu ungeduldig? – #232

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Es war die sogenannte Flüchtlingskrise. Vier Jahren ist es nun her, seit die Syrerin Fatima gemeinsam mit ihrer Familie nach Österreich kam. Die frühere FALTER-Journalistin Sibylle Hamann hat sie seitdem begleitet und nach mehreren Reportagen, die im FALTER erschienen, über ihre Erlebnisse auch ein Buch (FALTER Verlag) geschrieben. "Bin ich zu ungeduldig?" lautet der Titel. Das fragte sich die Neo-Grünen-Politikerin oft, wenn es um die Integration von Flüchtlingen ging.

Im Gespräch mit FALTER-Chefredakteur Florian Klenk erzählt Hamann von ihrer Freundschaft zu Fatima, den Hintergründen zur Recherche und scheut auch nicht davor zurück, aktuelle integrationspolitische Themen zu diskutieren.

Diese Episode ist ein Mitschnitt der Buchpräsentation, die am 9. September 2019 in der Brunnenpassage in Wien stattfand.


Podcast Studio

Weitere Folgen
Hilfe, Geschenke! - #841 01.12.2022
Die neue Weltordnung - #840 30.11.2022
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839 27.11.2022
Mythen rund um die Migration - #838 26.11.2022
Risiken der Weltpolitik - #837 24.11.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!