Das Ungeheuer Mensch (Teil 1) – #223

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


„Ungeheuer Mensch“ beim Symposium der Salzburger Festspiele. Ausgangspunkt ist der antike Mythos der Antigone, die entgegen eines staatlichen Verbots ihren Bruder bestattet – und dadurch selbst in den Tod geht.

Der Philosoph Konrad Paul Liessmann wirbt in seinem Vortrag um Verständnis für den Herrscher Kreon und sieht in Antigones Verhalten Züge eines moralischen Fanatismus.

Diese Episode ist ein Mitschnitt einer Diskussionsveranstaltung der Salzburger Festspiele vom 19. August 2019. In einem zweiten Teil (Episode #224) hören Sie eine Diskussion über Liessmanns Thesen. Zu Wort kommen die katholische Moraltheologin Sigrid Müller sowie Jurist und Menschenrechtsexperte Homayoun Alizadeh. 

Weitere Folgen
Wie London die Korruption befeuert - #843 04.12.2022
Cicero über das Gift der Korruption - #842 03.12.2022
Hilfe, Geschenke! - #841 01.12.2022
Die neue Weltordnung - #840 30.11.2022
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839 27.11.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!