Die EU-Menschenrechtskonvention und wir – #137

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Kann es wirklich sein, dass wir in Österreich schwächere Menschenrechte brauchen? Spektakuläre Kriminalfälle bei Flüchtlingen haben zu einer Grundsatzdebatte in unserem Land geführt.   Was diese Auseinandersetzung, die von FPÖ-Innenminister Kickl ausgelöst wurde, für die Bürgerrechte in unserem Land bedeutet, diskutieren wir in einer hochrangigen Runde mit EU-Richterin Maria Berger, dem Grünen-Politiker Karl Öllinger, Richter Oliver Scheiber und Juristin Ines Rössl.  
Podcast Studio
Weitere Folgen
Ilija Trojanow über Krieg und Kunst - #782 13.08.2022
Doron Rabinovici über Judenmord, Nazis und den Opferbegriff - #781 11.08.2022
Kampfeinsatz Tierschmuggel - #780 06.08.2022
Journalismus im Krieg - #779 04.08.2022
Gerhard Zatlokal (SPÖ) tritt als Bezirkschef ab – #778 02.08.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!