Afrika und wir – #72

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Bei Flucht und Migration zeigt sich aus afrikanischer Sicht eine radikal andere Sicht als in der Festung Europa, die sich unter dem Druck der extremen Rechten abschotten will. Wie kommen wir heraus aus der von Vorurteilen und Ignoranz geprägten gedanklichen Sackgasse?

Zu hören: Politikwissenschaftlerin Marijam Diakite (Mali), Journalist Alexis Nshimyimana Neuberg (Radio Afrika, Ruanda), Sozialhistoriker Walter Sauer, Entwicklungsökonom Valentin Seidler und Migrationsexperte Rainer Münz (Europäische Kommission).

Lesen Sie "Die afrikanische Herausforderung" von Peter Lingens im FALTER 28/18  https://www.falter.at/archiv/FALTER_20180711129F6BE183/die-afrikanische-herausforderung  



Podcast Studio
Weitere Folgen
Droht Österreich ein rechtsextremer FPÖ-Boom? – #879 29.01.2023
Putins Kriegsideologie seziert - #878 28.01.2023
Der Fall Teichtmeister - #877 27.01.2023
Niederösterreichs Politkrimi - #876 25.01.2023
Historische Reden: Al Gores Rettungsruf für das Klima des Planeten - #875 22.01.2023
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!