Was tun mit kolonialer Beutekunst? – #158

FALTER Radio. Der Podcast mit Raimund Löw

Anzeige

podcast
Was tun mit kolonialer Beutekunst? – #158

Österreich war zwar keine Kolonialmacht, aber in den Museen lagern unzählige Kunstwerke, deren Erwerb mit Gewalt oder Abhängigkeitsverhältnisse während des Kolonialismus verbunden sind. In Frankreich und Deutschland wird debattiert, ob, an wen und unter welchen Bedingungen diese Objekte zurückgegeben werden sollen. FALTER-Feuilletonchef Matthias Dusini hat mit seinem Artikel im FALTER 12/19 die Debatte nach Österreich gebracht. 

Mit FALTER-Medienredakteurin Anna Goldenberg diskutieren zu dem Thema außerdem Christian Schicklgruber, Direktor des Weltmuseums in Wien, und der Künstler Mara Niang, der aus dem Senegal stammt. 

Der FALTER Salon bietet einmal im Monat an dieser Stelle Gespräche über Stadt und Kultur. Produziert werden diese Podcast-Folgen von Anna Goldenberg und FALTER-Feuilletonredakteurin Stefanie Panzenböck.

Lesen Sie "Gib mir mein Herz zurück" von Matthias Dusini im FALTER 12/19 online: https://www.falter.at/archiv/wp/gib-mir-mein-herz-zurueck

Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis 

 

aktuelle folgen
Robert Misiks „Herrschaft der Niedertracht“ – #168 19.04.2019
Robert Misiks „Herrschaft der Niedertracht“ (Teil 2) – #169 19.04.2019
Wie deutscher Sparsinn Europa gefährdet – #167 17.04.2019
EU-Spitzenkandidat Frans Timmermans im Gespräch – #166 12.04.2019
Die Staatsopern-Tragödie – #165 10.04.2019
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.
×

Anzeige

Diese Podcasts könnten Sie auch interessieren:


Anzeige


Anzeige