Episode 32: Jagd auf Armin Wolf

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Angesichts der freiheitlichen Attacken gegen den ORF und seinen bekanntesten Moderator ist Armin Wolf zu Gast im FALTER Radio. Wolf erläutert seine Klage gegen Vizekanzler Strache und berichtet, wie die ORF-Journalistinnen und Journalisten mit dem Dauerbeschuss durch die FPÖ umgehen. Für FALTER-Herausgeber Armin Thurnher ist die Verteidigung des ORF und seiner journalistischen Unabhängigkeit eine entscheidende Frage für die österreichische Demokratie. Standard-Medienexperte Harald Fidler zu den Medienplänen der ÖVP.

Außerdem: Ein neues Liederbuch mit antisemitischen Liedern aus der FPÖ-nahen Burschenschaft Bruna Sudetia bringt Falter-Chefreporterin Nina Horaczek an die Öffentlichkeit. Der angekündigten Klage der Burschenschaft sieht der Falter gelassen entgegen.

Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang gratis und unverbindlich:  https://shop.falter.at/abos/falter-abos/falter-test-abo/falter-4-wochen-gratis-testen.html  


Weitere Folgen
Cicero über das Gift der Korruption - #842 03.12.2022
Hilfe, Geschenke! - #841 01.12.2022
Die neue Weltordnung - #840 30.11.2022
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839 27.11.2022
Mythen rund um die Migration - #838 26.11.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!