Die Staatsopern-Tragödie – #165

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Sie wurden gedemütigt, verletzt und sexuell missbraucht. An der Ballettakademie der Wiener Staatsoper werden brutale Zustände sichtbar. Ins Podcast-Studio der FALTER Redaktion haben wir eine betroffene Schülerin, die Tanzlehrerin Sharon Booth und die ehemalige Ballettakademie-Chefin Jolantha Seyfried zur Diskussion geladen. Chefredakteur Florian Klenk erzählt über seine Recherchen.

Lesen Sie "Wir wurden gebrochen" von Florian Klenk im FALTER 15/19 online:  https://www.falter.at/archiv/wp/wir-wurden-gebrochen  


Podcast Studio
Weitere Folgen
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839 27.11.2022
Mythen rund um die Migration - #838 26.11.2022
Risiken der Weltpolitik - #837 24.11.2022
Das Klimt-Attentat - #836 23.11.2022
Solidarität und unsere Staatsfinanzen - #835 21.11.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!