Die Folgen der Staatsopern-Tragödie – #170

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Das FALTER Radio zieht Zwischenbilanz nach den Enthüllungen über die Vorgänge in der Ballettschule der Wiener Staatsoper. Die erstmals vom FALTER veröffentlichten Zeugenaussagen haben ein weltweites Echo ausgelöst, das von Le Monde bis zur New York Times reichte. Im Gespräch mit Raimund Löw analysieren FALTER-Chefredakteur Florian Klenk, die Tanzlehrerin Sharon Booth und die ehemalige Elevin Luisa Solowjowa die Konsequenzen, zu denen sich die Verantwortlichen bisher durchringen konnten. Lesen Sie "Die Staatsopern-Tragödie: Wie geht es jetzt weiter?" von Florian Klenk im FALTER 17/19 online:  https://www.falter.at/archiv/FALTER_20190424E0452B6AE3/die-staatsopern-tragodie-wie-geht-es-jetzt-weiter-was-tut-die-oper   
Podcast Studio
Weitere Folgen
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839 27.11.2022
Mythen rund um die Migration - #838 26.11.2022
Risiken der Weltpolitik - #837 24.11.2022
Das Klimt-Attentat - #836 23.11.2022
Solidarität und unsere Staatsfinanzen - #835 21.11.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!