Schulmeister und die Neoliberalismus-Kontroverse – #58

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Neoliberal, illiberal, liberal – gibt es einen Ausweg aus Europas Sackgassen? Über Heil und Unheil von Wirtschaftstheorien debattieren Ökonom Stephan Schulmeister, NEOSlab-Chef Josef Lentsch und FALTER-Herausgeber Armin Thurnher.

Lesen Sie Armin Thurnhers Porträt von Stephan Schulmeister, "Die Sprengkraft des langsamen Denkens", im FALTER 21/18  https://www.falter.at/archiv/wp/die-sprengkraft-des-langsamen-denkens  

Bestellen Sie "Der Weg zur Prosperität" von Stephan Schulmeister (Ecowin Verlag, 24. Mai 2018) im FALTERSHOP  https://shop.falter.at/detail/9783711001481  



Podcast Studio
Weitere Folgen
Der Fall Teichtmeister - #877 27.01.2023
Niederösterreichs Politkrimi - #876 25.01.2023
Historische Reden: Al Gores Rettungsruf für das Klima des Planeten - #875 22.01.2023
Historische Reden: Die Bergpredigt des Jesus von Nazareth - #874 21.01.2023
Die ORF-Niederösterreich-Affäre - #873 20.01.2023
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!