Episode 15: Rechtsregierung in Österreich - eine Bestandsaufnahme

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Die meisten inländischen Medien nahmen die Angelobung der ÖVP-FPÖ-Regierung am Montag sachlich und teilweise wohlwollend auf. International war der Aufschrei zwar größer, aber im Vergleich zu 2000 fiel er noch immer verhalten auf. Warum? Mit Raimund Löw diskutieren darüber FALTER-Chefredakteur Florian Klenk, Politikredakteurin Barbara Tóth und Außenpolitikkolumnist Franz Kössler.

Außerdem: Hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen alles richtig gemacht? Zum EU-Kurs der neuen Regierung kommen "Front National"-Chefin Marine Le Pen, Geert Wilders von der niederländischen Freiheitspartei und EU-Politiker Hannes Swoboda (SPÖ) zu Wort.


Weitere Folgen
Die neue Weltordnung - #840 30.11.2022
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839 27.11.2022
Mythen rund um die Migration - #838 26.11.2022
Risiken der Weltpolitik - #837 24.11.2022
Das Klimt-Attentat - #836 23.11.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!