Ballett-Sonderkommission kritisiert Staatsoper – #214

FALTER Radio. Der Podcast mit Raimund Löw

Anzeige

podcast
Ballett-Sonderkommission kritisiert Staatsoper – #214

FALTER-Chefredakteur Florian Klenk fragt nach bei Susanne Reindl-Krauskopf, Leiterin des Instituts für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien, die einen Zwischenbericht zu den Missständen an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper vorlegt. Schülerinnen und Schüler berichteten von Demütigungen, Verletzungen, physischer Gewalt und sogar sexuellem Missbrauch. Die Untersuchungskommission soll reinen Tisch machen.

Lesen Sie "Wir wurden gebrochen", die Recherche von Florian Klenk über die Ballettakademie der Wiener Staatsoper, im FALTER 15/19 online: https://www.falter.at/zeitung/20190409/wir-wurden-gebrochen 

Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis  
 
Hinweis: In einer früheren Version dieses Podcasts bezeichnete Florian Klenk fälschlicherweise Renato Zanella, und nicht Manuel Legris, als Leiter der Ballettschule der Wiener Staatsoper. Dieser Fehler wurde korrigiert.

 

Anzeige

aktuelle folgen
Die Renaissance der Grenzen – #221 16.08.2019
Von Schreddergate zum Amtsgeheimnis – #220 14.08.2019
Kindsmörderin Medea: antiker Mythos einer Feministin (Teil 1) – #218 09.08.2019
Kindsmörderin Medea: antiker Mythos einer Feministin (Teil 2) – #219 09.08.2019
Das Comeback der Wölfe – #217 07.08.2019
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

Anzeige

Anzeige