Ist Österreichs Medienpolitik eine "Katastrophe"? – #242

FALTER-Radio. Der Podcast mit Raimund Löw


Wie sind die Nationalratswahlen zu interpretieren und was bringt die neue Konstellation für die Zukunft der Öffentlichkeit in unserem Land?

Auf Einladung des 2050 Thinkers Club diskutierten die Medien-Insider Christian Nusser, Chefredakteur der Gratiszeitung Heute, ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, FALTER-Herausgeber Armin Thurnher, Walter Hämmerle, Chefredakteur der Wiener Zeitung und APA-Geschäftsführerin Karin Thiller über medienpolitische Ideen von Inseratevergabe bis Presseförderung, das richtige "Mindset" von Redaktionen und die Zukunft von Print. 

Geleitet hat das Gespräch Mario Schinner-Krendl vom 2050 Thinkers Club. Diese Episode ist der erste Teil der Diskussion, die am 3. Oktober 2019 stattfand.


Podcast Studio

Weitere Folgen
Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839 27.11.2022
Mythen rund um die Migration - #838 26.11.2022
Risiken der Weltpolitik - #837 24.11.2022
Das Klimt-Attentat - #836 23.11.2022
Solidarität und unsere Staatsfinanzen - #835 21.11.2022
Alle Folgen finden Sie im Podcast-Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!