Rezensionen aus FALTER 46/09

Buch-Rezensionen

Scheinhellig

Variationen über ein verlorenes Thema. Aphorismen Robert Menasse hat ihn "meinen Rabbi der deutschen Sprache" genannt. Das trifft einerseits die skeptische Wortgläubigkeit des Elazar Benyoëtz....
Elazar Benyoëtz | rezensiert in FALTER 46/09

Ulrich Greiners Lyrikverführer

Eine Gebrauchsanweisung zum Lesen von Gedichten Was ist das? Es ist eine Erzählung, ein Lied, ein Gefühl, eine Idee, eine Form, ein Rätsel und obendrein noch ein Spiel? Na klar, ein Gedicht....
Ulrich Greiner | rezensiert in FALTER 46/09

Marke Europa

Was darf sich der geneigte Leser von einem österreichischen Interviewbuch zur Europäischen Union erwarten? Gespräche mit Roland Adrowitzer, Franz...
Reinhard Christl, Clemens Hüffel, Anneliese Rohrer | rezensiert in FALTER 46/09

Anzeige

Politik der Feindbilder

Rechtspopulismus im Vormarsch FPÖ-Plakate mit dem Slogan "Abendland in Christenhand", eine antisemitische Vermieterin oder Polizeigewalt an Schwarz­afrikanern sind nur drei...
Reinhold Gärtner | rezensiert in FALTER 46/09

Und Nietzsche weinte

Roman - Geschenkausgabe Der Bestsellerautor und Analytiker Irvin D. Yalom erklärt, was Literatur und Psychiatrie gemeinsam haben Den Fotos von Irvin D. Yalom nach zu...
Irvin D. Yalom | rezensiert in FALTER 46/09

Längen und Kürzen

Roman, Briefe, Postkarten, Faxe und Gedichte Hier ist endlich einmal einer, der die Tinte auch halten kann. Als Künstler spart sich Nicolas Mahler den Vornamen, als Zeichner Mimik und Motorik:...
Nicolas Mahler | rezensiert in FALTER 46/09

Anzeige

Für Fortgeschrittene

Der Westen hat gewonnen. Was manche Kollegen aus Osteuropa nostalgisch an früher denken lässt, nutzt Alek Popov für eine satirische Generalabrechnung,...
Alek Popov | rezensiert in FALTER 46/09

Wie Wirtschaft die Welt bewegt

Die großen ökonomischen Modelle auf dem Prüfstand Hans Bürger und Kurt Rothschild erklären, warum die Weltfinanzkrise neue Lehrpläne an den Wirtschaftsuniversitäten notwendig macht Die Wirtschaftskrise...
Hans Bürger, Kurt W Rothschild | rezensiert in FALTER 46/09

»fuer Zwecke der brutalen Verstaendigung«

Hans Magnus Enzensberger – Uwe Johnson. Der Briefwechsel Im August 1966 erinnert Uwe Johnson seinen Kollegen Hans Magnus Enzensberger mit einem zwingenden Argument an dessen Briefschulden: Die Gesamtausgabe...
Hans Magnus Enzensberger, Uwe Johnson, Henning Marmulla,... | rezensiert in FALTER 46/09

Rebus

Gedichte Dichter, Herausgeber und Essayist: Bei Hans Magnus Enzensberger lernten Generationen lesen und denken Wie gratuliert man Hans Magnus Enzensberger...
Hans Magnus Enzensberger | rezensiert in FALTER 46/09

„... genug Geschichte erlebt.“ Hilde Koplenig (1904-2002)

Erinnerungen Die Redakteurin und Übersetzerin Hilde Koplenig war eine der ersten Frauen, die in Wien Staatswissenschaften studierten. Aufgewachsen in einem...
Ilse Korotin, Karin Nusko | rezensiert in FALTER 46/09

Gedichte. 6 Bände in Kassette

Dichter, Herausgeber und Essayist: Bei Hans Magnus Enzensberger lernten Generationen lesen und denken Wie gratuliert man Hans Magnus Enzensberger...
Hans Magnus Enzensberger | rezensiert in FALTER 46/09

Ach Europa!

Wahrnehmungen aus sieben Ländern. Mit einem Epilog aus dem Jahre 2006 Dichter, Herausgeber und Essayist: Bei Hans Magnus Enzensberger lernten Generationen lesen und denken Wie gratuliert man Hans Magnus Enzensberger...
Hans Magnus Enzensberger | rezensiert in FALTER 46/09

Einzelheiten II

Poesie und Politik Dichter, Herausgeber und Essayist: Bei Hans Magnus Enzensberger lernten Generationen lesen und denken Wie gratuliert man Hans Magnus Enzensberger...
Hans Magnus Enzensberger | rezensiert in FALTER 46/09

Einzelheiten I

Bewußtseins-Industrie Dichter, Herausgeber und Essayist: Bei Hans Magnus Enzensberger lernten Generationen lesen und denken Wie gratuliert man Hans Magnus Enzensberger...
Hans Magnus Enzensberger | rezensiert in FALTER 46/09

Die Stadt

Entdeckungen im Inneren von Wien Dieses Buch ist zunächst einmal eines: ein Etikettenschwindel. Es heißt "Die Stadt. Entdeckungen im Inneren von Wien", hat aber mit dem Phänomen...
Gerhard Roth | rezensiert in FALTER 46/09

Eine Frau flieht vor einer Nachricht

Roman Ein grimmiger Roman über den Gottesstaat Iran: "Teheran Revolutionsstraße" von Amir Hassan Cheheltan Es gibt großartige Bücher, die zu empfehlen...
David Grossman, Anne Birkenhauer | rezensiert in FALTER 46/09

CD-Rezensionen

The Essential Charlie Poole

Loudon Wainwright III ehrt den Country-Hallodri Charlie Poole mit einem würdigen Tribute-Album Lasst, die ihr in dieses Hotel eintretet, alle...
Various | rezensiert in FALTER 46/09

FALL, THE

Nach drei Wohlfühlalben und Verkaufszahlen im zweistelligen Millionenbereich will die US-Sängerin, deren Werke manche irrtümlich für Jazz halten,...
Norah Jones | rezensiert in FALTER 46/09

Parentheses of Antitheses

Eine schöne Überraschung: Die beste Tori-Amos-Platte seit Jahren kommt nicht von Tori Amos, sondern von einer jungen Singer/Songwriterin aus...
Vesselsky Irmie | rezensiert in FALTER 46/09

Anzeige

Dark Eyes

Das rein polnische Quartett, mit dem Stanko die letzten drei ECM-Alben eingespielt hat, wurde durch ein nordeuropäisches und um Gitarre erweitertes...
Stanko Tomasz Quintet | rezensiert in FALTER 46/09

Amore X Amore

Oman Consort, das war eigentlich ein ganz guter Name für ein Originalklangensemble, so eingängig wie unverwechselbar, und bestens eingeführt...
Xavier Forma Antiqua/Sabata, Georg Friedrich Händel | rezensiert in FALTER 46/09

Blackbox

Unter den jungen österreichischen Alternative-Rockern spricht es sich zusehends herum, dass die Muttersprache nicht nur eine spezielle Herausforderung,...
The Who The What The Yeah | rezensiert in FALTER 46/09

Anzeige

Monotonprodukt 07 27y ++

Neu aufgelegt: der Wiener Multimediakünstler Konrad Becker als Elektronikpionier Monoton Ob das Wien der ausgehenden 70er tatsächlich so tot...
Monoton | rezensiert in FALTER 46/09

Exit Baroque

Oman Consort, das war eigentlich ein ganz guter Name für ein Originalklangensemble, so eingängig wie unverwechselbar, und bestens eingeführt...
Austrian Baroque Company | rezensiert in FALTER 46/09

Sainthood

Als sie anfingen, waren die kanadischen Zwillinge Tegan And Sara Teenager. Über zehn Jahre und sechs Alben konnte man ihnen beim Erwachsenwerden...
Tegan and Sara | rezensiert in FALTER 46/09

Monotonprodukt MCMLXXXIX 20y++

Neu aufgelegt: der Wiener Multimediakünstler Konrad Becker als Elektronikpionier Monoton Ob das Wien der ausgehenden 70er tatsächlich so tot...
Monoton | rezensiert in FALTER 46/09

Süße Stille, sanfte Quelle

Oman Consort, das war eigentlich ein ganz guter Name für ein Originalklangensemble, so eingängig wie unverwechselbar, und bestens eingeführt...
Austrian Baroque Company, Nuria Rial, Georg Friedrich... | rezensiert in FALTER 46/09

High Wide & Handsome

Loudon Wainwright III ehrt den Country-Hallodri Charlie Poole mit einem würdigen Tribute-Album Lasst, die ihr in dieses Hotel eintretet, alle...
Loudon Wainwright | rezensiert in FALTER 46/09

Choices

Trompeter Terence Blanchard hat seinerzeit Wynton Marsalis' Stelle bei Art Blakeys Jazz Massengers übernommen, und etwas gut durchlüfteter Hardbop...
The Terence Blanchard Group | rezensiert in FALTER 46/09

Eight Lost Tracks

Neu aufgelegt: der Wiener Multimediakünstler Konrad Becker als Elektronikpionier Monoton Ob das Wien der ausgehenden 70er tatsächlich so tot...
Monoton | rezensiert in FALTER 46/09

Blau - Monotonprodukt 02 26y++

Neu aufgelegt: der Wiener Multimediakünstler Konrad Becker als Elektronikpionier Monoton Ob das Wien der ausgehenden 70er tatsächlich so tot...
Monoton | rezensiert in FALTER 46/09


Anzeige


Anzeige