Rezensionen aus FALTER 44/04

Buch-Rezensionen

Kriminalgeschichte der Antike

Eine "Kriminalgeschichte der Antike" zu verfassen, ist bestimmt kein leichtes Unterfangen, will man über Allgemeinplätze hinausgehen. Für Jens-Uwe...
Jens-Uwe Krause | rezensiert in FALTER 44/04

Pompeius

Der Feldherr Roms Eine "Kriminalgeschichte der Antike" zu verfassen, ist bestimmt kein leichtes Unterfangen, will man über Allgemeinplätze hinausgehen. Für Jens-Uwe...
Karl Christ | rezensiert in FALTER 44/04

Weltbilder

70 Flugbilder aus den sechs Kontinenten Der Fotograf ist sich der Zwiespältigkeit seines Tuns bewuss. Indem er von der Erde abhebt, erhebt er sich über diese. Das kann als Überheblichkeit...
Georg Gerster | rezensiert in FALTER 44/04

Anzeige

Löwenslauf

Der Wiener Dramatiker Heinz R. Unger ("Proletenpassion") hat mit "Löwenslauf" einen Krimi geschrieben, der eigentlich keiner ist. Ehe ich etwas...
Heinz Rudolf Unger | rezensiert in FALTER 44/04

Die Demokratie beim Wort nehmen

Der Souverän und der Dissident Die Beteiligung an den Wahlen zum Europäischen Parlament war beunruhigend niedrig. Im vorliegenden Buch beschreibt der italienische Journalist...
| rezensiert in FALTER 44/04

CD-Rezensionen

Super Discount 2

Lang ist's her, dass französischer House in den Clubs dieser Welt den schal gewordenen Sekt wieder zum Prickeln bringen konnte. Sechs Jahre nach...
Etienne de Crécy | rezensiert in FALTER 44/04

Origin Vol. I

Klassischen Rock der Marke "The Who in Bestform mit einer Idee von Punk, großer Lust auf den mittleren Tempobereich und einem kräftigen Schuss...
The Soundtrack of Our Lives | rezensiert in FALTER 44/04

Translinear Light

Alice Coltrane, die im Quintett ihres Mannes am Klavier saß, bevor dieser 1967 im Alter von nur 40 Jahren verstarb, hat nach 26 Jahren wieder...
Alice Coltrane | rezensiert in FALTER 44/04

Anzeige

Sangam

An sich ist Norwegen das Land, in dem der Todesmetaller gern Kirchen anzündet. Jetzt gibt's dort aber auch protestantischen Kirchenjazz - wie...
Trygve Seim | rezensiert in FALTER 44/04

solo

Nach der jüngsten, etwas konventionell geratenen Trioplatte ("Air, Love, and Vitamins") und dem hochoriginellen Duo mit Bruder Christian ("Early...
Wolfgang Muthspiel | rezensiert in FALTER 44/04


Anzeige


Anzeige